Die Natur verstehen
truecg.com
 

Wetterstation im Test

Eine einfache digitale Wetterstation eignet sich bereits für eine relativ exakte Wetterprognose. Denn schon preisgünstige Messstationen sind mit moderner Technik bestückt und messen die unterschiedlichsten meteorologischen Daten.

Basisstation und Sensoren

Die Basisstation erfasst Messdaten von den angeschlossenen Sensoren. Thermometer, Hygrometer, Barometer und Regen- oder Windmesser sind je nach Modell anschließbar. Dank dieser Daten kann die Basisstation eine gute Wettervorhersage unabhängig vom Wetterbericht erstellen. Die erhobenen Messdaten können bei vielen digitalen Wetterstationen auf einen PC übertragen und dort dauerhaft gespeichert werden. So sind auch Exportmöglichkeiten beispielsweise in Excel vorhanden.

Moderne Technik bereits in einfachen Wetterstationen

Überwiegend mit Funk arbeiten die heute erhältlichen Wetterstationen. Jedoch ist der Begriff „Funkwetterstation“ nicht einheitlich gebraucht. Meist verwendet die Werbung den Begriff, wenn ein Außensensor wie beispielsweise der Temperaturfühler seine Daten per Funk an die Basisstation sendet. Viele „Funkwetterstationen“ besitzen jedoch keine eigene Sensoren, sondern sie erhalten die Wetterdaten und die dazugehörige Wetterprognose per Funk von einem zentralen Wetterdienst. Somit sind die Geräte eigentliche keine eigenständige Wetterstationen, sondern nur ein Display für eine zentral vorgefertigte Wetterprognose.

Design Wetterstationen

Statt der Wetterstation von früher mit einem klobigen Thermometer gibt es moderne, kleinere Modelle. Mit Funk arbeiten fast alle Design Wetterstationen. In diesem Fall arbeiten die meisten Modelle mit einer zentral vorgefertigten Wetterprognose für die folgenden ein bis drei Tage. Diese Wetterstationen sind moderne, kleine Geräte und praktisch, um für eine Familienfeier mit Gästen im Garten oder einen Ausflug eine grobe Wettereinschätzung zu erhalten. Als wirkliche Wetterstation eignen sich diese Geräte nicht. Dennoch sind Design Wetterstationen für zu Hause ein hervorragendes Geschenk – wie die Verkaufszahlen großer Internet-Warenhäuser zeigen.

Wetterstation für zu Hause

Wer eine gute Wetterprognose unabhängig vom Wetterbericht wünscht, muss schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Diese Modelle ermöglichen eine relativ präzise Wetterprognose für zu Hause. Merkmal dieser Modelle sind eine Vielzahl von Sensoren, die an die Wetterstation angebunden werden. Neben Luftdruck und Temperatur messen die deutlich teureren Wetterstationen auch die Regenmenge und die Windstärke. Drachensteigen mit den Kindern? Ein Blick auf die Wetterstation genügt, um den Kleinen diesen Wunsch nicht mehr abschlagen zu können …

 
Das Wetter auf truecg.com